Bist du einsam und allein
keiner will dich verstehn.
Ohne Ziel tagaus, tagein,
bleibt die Zeit für dich stehn.
Die Träume trägt der Wind davon,
das große Glück scheint Illusion.
Du fragst mich oft, wo liegt der Sinn.
Wer kennt den Weg, wo führt er hin.
Ich war einsam und allein
und kann dich so gut verstehn.

Willst du mit mir geh'n?
Jeder Tag wär schön.
Ein Lied erklingt, das uns ein neues Leben
und die Liebe bringt.

Bist du einsam und allein
komm mit mir und du wirst sehn.
Heut wollen wir, dem Glück vertrau'n.
Dem Schicksal in die Karten schau'n.
Ein neuer Tag, der viel verspricht,
das Dunkel weicht dem Sonnenlicht.

Bist du einsam und allein
komm mit mir und du wirst sehn.
Alles wird vergessen sein.
Du wirst nicht im Schatten steh'n.

Vídeo incorreto?