Wie ein harmloser Flirt nur so enden kann,
ich seh heut´ noch Dein Lächeln, seh´ Deinen Mann,
ich hab es kommen seh´n.
Auf dem Fest hatte er mich dir vorgestellt,
und ich spürte, dass Dir dieses Spiel gefällt,
hattest Du keine Angst, zu weit zu gehen.
Wie oft trafen wir uns heimlich in der Stadt,
und ich hab´ langsam das Versteckspielen satt,
denn ich bin doch kein Dieb.
Es kommt mir vor so wie in einem schlechten Film.

Ein Hotel bei München draußen vor der Stadt,
wo wir beide für ein Wochenende leben.
Was nichts bringt und was auch keine Zukunft hat,
das ist alles was uns ab und zu gehört.

Es ist spät und ich liege noch lange wach,
alles dreht sich im Kreis nur noch diese Nacht,
dann lässt du mich allein.
Gab ich Dir, was Dir fehlte, was du vermisst,
doch Du weißt, dass das nicht die Lösung ist,
ein Hotelzimmer kann doch nicht unsere Zukunft sein.
Du lebst Dein altes Leben, bist du zu Haus,
spielst die Rolle sehr gut, wie hälst Du das aus,
ich weiß, es bringt nichts ein.
Fehlt Dir der Mut, kannst Du zu ihm nicht ehrlich sein.

Ein Hotel bei München draußen vor der Stadt,
wo wir beide für ein Wochenende leben.
Was nichts bringt und was auch keine Zukunft hat,
das ist alles was uns ab und zu gehört.

Vídeo incorreto?