Kannst du mir nicht eine Nacht verzeih'n?
Ich hab's versaut, Lügen hat keinen Zweck,
hast mir so vertraut und willst jetzt nur noch weg.
Dabei war ich normal verliebt, doch dich, dich lieb' ich.
Straf mich mit Blicken und wirf mit Geschirr,
schlag' mich zu Boden, nur bitte bleib' hier.
Man kriegt dich nicht gleich
für'n Fehltritt lebenslänglich.
Komm, ich küss' dich tot.

Kannst du mir nicht eine Nacht verzeih'n,
eine von siebentausend Nächten?
Bis heute gab's doch für uns zwei
von siebentausend nur eine schlechte.
Kannst du die eine Nacht
nicht lächelnd vergeben und vergessen?
Ich war dir siebentausend Nächte treu,
da kannst du mir doch mal eine Nacht verzeih'n.

Wenn ich auch mal eine Nacht Macho war,
komm' ohne dich ganz bestimmt nicht mehr klar.
Du bist und du bleibst das Beste in meinem Leben.
Glaubst du, ich schmeiss das mit uns auf den Müll,
nur wegen so einem Zärtlichkeitsspiel?
Unser Haus stürtzt doch nicht ein von einem Beben.
Komm und küss' mich tot.

Kannst du mir nicht eine Nacht verzeih'n,
eine von siebentausend Nächten?
Bis heute gab's doch für uns zwei
von siebentausend nur eine schlechte.
Kannst du die eine Nacht
nicht lächelnd vergeben und vergessen?
Ich war dir siebentausend Nächte treu,
da kannst du mir doch mal eine Nacht verzeih'n. (2x)

Vídeo incorreto?