Warum lass ich Dich wieder rein?
Warum sag ich einfach nicht nein,
nach so vielen Tränen.
Ich hab mir doch damals geschwor´n,
nie wieder Du, es gibt kein nächstes Mal.
Doch diese Sehnsucht tief in mir lässt keine Wahl.

Wenn auch mein Herz daran zerbricht,
ich will die Nacht mit Dir.
Wenn alles auch dagegen spricht,
ich will die Nacht mit Dir.
Da geht gar nichts mehr,
ich kann mich nicht wehr'n,
will mich einmal noch verlier´n.
Es darf nicht sein und doch,
ich lieb dich immer noch.
Ich will die Nacht mit Dir.

Wie oft hab ich an Dich gedacht,
vielleicht tausend mal in der Nacht
und wollt doch vergessen.
Wie oft hab ich um Dich geweint,
und mir gesagt, Du bist nicht eine Träne wert.
Doch heut frag ich mich,
wohin mich die Sehnsucht führt.

Wenn auch mein Herz daran zerbricht,
ich will die Nacht mit Dir.
Wenn alles auch dagegen spricht,
ich will die Nacht mit Dir.
Da geht gar nichts mehr,
ich kann mich nicht wehren,
will mich einmal noch verlieren.
Es darf nicht sein und doch,
ich lieb dich immer noch.
Ich will die Nacht mit Dir.

Sei leise, wenn du morgen gehst,
laß nichts von Dir zurück.
Weck mich nicht auf,
ich träume noch vom Glück.

Wenn auch mein Herz daran zerbricht,
ich will die Nacht mit Dir.
Wenn alles auch dagegen spricht,
ich will die Nacht mit Dir.
Da geht gar nichts mehr,
ich kann mich nicht wehren,
will mich einmal noch verlieren.
Es darf nicht sein und doch,
ich lieb dich immer noch.
Ich will die Nacht mit Dir.

Da geht gar nichts mehr,
ich kann mich nicht wehren,
will mich einmal noch verlieren.
Es darf nicht sein und doch,
ich lieb dich immer noch.
Ich will die Nacht mit dir.

Vídeo incorreto?