Und nach solanger Zeit, ich hab schon beinah nicht mehr dran geglaubt.
Denn auch Dein Foto, ist so langsam an der Wand verstaubt.
Man hat mich fort gebracht, dahin wo man nicht gerne ist.
An einen Ort, an dem man sogar seinen Stern vergisst.
Soweit entfernt von Dir und dunkel wie ein leerer Blick.
Auch wenn ich an Dich dachte, wusste ich nicht, wer da ist.
Es war wie Stille Post, ein Blatt Papier, doch ohne Text.
Doch auch soweit entfernt von mir, hälst Du noch an mir fest.
Dich hab ich so vermisst, mehr als noch mein Augenlicht.
In dieser Zelle sitzt ein Junge, der so traurig ist.
Und jede Stunde die verging, war so unendlich lang.
Ich weiß dass Du da draußen wartest, denn Du kennst Dein'n Mann.
Guck, jede Nacht hab ich im Traum auf Dich aufgepasst.
Du hast Dich gut um mich gekümmert, doch ich brauchte das.
Und auch wenn irgendwann die Stille Dich zum weinen bringt.
Alles wird gut, alles andere macht keinen Sinn.

Ich zähl die Stunden, bis wir uns wiederseh'n.
Und bis dahin kannst Du mein Herz mitnehm'n.
Vermiss die Nähe, wenn Du morgens neben mir aufwachst.
Mir fehlt die Wärme, die Du mir immer gegeben hast.

Ich zähl die Stunden, bis wir uns wiederseh'n.
Und bis dahin kannst Du mein Herz mitnehm'n.
Vermiss die Nähe, wenn Du morgens neben mir aufwachst.
Mir fehlt die Wärme, die Du mir immer gegeben hast.

Kann nicht in Worte fassen, wie es ist, wenn Du nicht bei mir bist.
Ich bitte um Kraft, wenn Du nicht da bist, und das Du mich nicht vergisst.
Die Zeiten sind hart, und trotz der Ferne, komm'n wir uns näher jeden Tag.
Ich fühl mich trotzdem selten so allein, und wünsch mir, Du wärst da.

Und so steh ich heute endlich vor der letzten Tür.
Ich kann schon lange nichts mehr essen, ich muss jetzt zu Dir.
Man lässt mich wieder gehen, ich werd Dich wiederseh'n.
Nach all den Jahren komm ich raus, und werd Dir viel erzählen.
Ich bin ein Mann, der jetzt die ganze Welt umarmen kann.
Und mit ein wenig Zeit, heilen auch die Narben dann.
Du brauchst Geduld mit mir, bitte, es ist viel geschehen.
Du schenkst mir Dein Vertrau'n, und manchmal viele Tränen.
Ich hab das Ticket schon, und stehe jetzt zum Flug bereit.
Es tut mir leid, ich hab's eigentlich nur gut gemeint.
Ich wird's in Ordnung bring'n, ich hätt' Dich fast verlor'n.
Ich seh' es ein, doch diese Einsicht ist im Knast gebor'n.
Was für 'ne starke Frau, guck, Du hast ein Löwenherz.
Egal wie groß auch die Gefahr, Du trotzt dem größten Schmerz.
Haltet die Welt an, denn für Dich halt ich die Zeit an.
Schatz, wie auf alten Gemäldern.

Ich zähl die Stunden, bis wir uns wiederseh'n.
Bis dahin wird meine Liebe mit Dir geh'n.
Und sie wird halten über die große Distanz hinaus,
Du wirst mich find'n, wo Du mich mal am meisten brauchst.

Ich zähl die Stunden, bis wir uns wiederseh'n.
Bis dahin wird meine Liebe mit Dir geh'n.
Und sie wird halten über die große Distanz hinaus,
Du wirst mich find'n, wo Du mich mal am meisten brauchst.

Vídeo incorreto?