(Refrain)

Manchmal sollte man zurück zum Anfang geh'n
und von sich selbst ein bisschen Abstend neh'm
Nur so erkennt man wer man wirklich ist
denn alles ändert sich und du dich nicht.

(Hook 1)

Ich erinner mich zurück
ich war Jung, grade 14
Mama fragte sich
ob aus den Jungen noch was wird
denn in meiner Schule war's 'ne harte Zeit
(nicht schon wieder Strafarbeit!)
Ey, ich war wirklich weit entfernt von Naseweis
Kein Bock auf alles
auch wenn ich's gekonnt hab
für Fußball? Zu faul,
Aufstehen am Sonntag? Scheiß drauf.
Lieber würd' ich mich ermorden,
Mama macht sich Sorgen
Und deine Hausaufgaben? Morgen.
Und dann hatte ich das erste mal das Mike in der Hand
es war eigentlich nur'n Joke
hab die Scheiße gebrannt
alle fandent's cool,
hatte A-Blätter dran.
Du bist Jung und talentiert,
sowas ist selten, verdammt.
Deshalb übte ich weiter
ein Buch voller Reime
ich suchte verzweifelt
nach guten Vergleichen
ich tat's für die einen,
ich tat's für die andern,
doch der wahre Grund bist du,
Zurück zum Anfang.

(Refrain)

Manchmal sollte man zurück zum Anfang geh'n
und von sich selbst ein bisschen Abstend neh'm
Nur so erkennt man wer man wirklich ist
denn alles ändert sich und du dich nicht.

(Hook 2)

Ey, und ich seh heute
ich hab mich nicht verändert
bin immernoch der selbe Typ,
der seine Zeit verplempert
hab' immernoch die Jeans
am Arsch wie 'ne Pampers
Bin immernoch der typ,
der sich freut wenn er 'nen Fan hat
Ey, ich hab mich nicht verändert
vielleicht bin ich ein bisschen besser,
setze meine Zeilen besser,
setze meine Reime besser,
aber ich bin und bleibe
immer der gleiche Rapper
und ich weiß, es ist nicht genug,
deshalb plan ich genau
scheiß auf Business und Ruhm
Ich sehe mich in ferner Zukunft
nicht wie ich mit Bitches im Pool sitze,
sondern sitze im Büre, auf nen mikrigen Stuhl
Bring' die Kids in die Schule
und küss' meine Frau
(Jeder morgen wird doch nicht
zu 'nen wichtigen Plow)?
Doch ich spür,
ich werd wirklich nie vergessen
wer ich bin
denn wenn ich in dne Spiegel schau
erkenn ich innerlich ein Kind
also..

(Refrain)

Manchmal sollte man zurück zum Anfang geh'n
und von sich selbst ein bisschen Abstend neh'm
Nur so erkennt man wer man wirklich ist
denn alles ändert sich und du dich nicht.

(Hook 3)

Yeah, und irgendwann mal bin ich 90
blick auf mein Leben zurück
und bereu's nicht
denn ich freu mich
wenn mich mein Enkel besucht
und weiß, meinen Enkel gehts gut,
denn bei meinen Arzt bin ich Dauergast
und meine Brillengläser wachsen
genau so wie mein Zauberstab
ich werd langsam
und wenn ich nicht mehr kann dann neh'm ich dieses Lied
und geh damit Zurück zum Anfang

(Refrain)

Manchmal sollte man zurück zum Anfang geh'n
und von sich selbst ein bisschen Abstend neh'm
Nur so erkennt man wer man wirklich ist
denn alles ändert sich und du dich nicht.

(Gesagt)

Okey, yeah, ihr habts geschafft,
das Mixtape ist zuende
und ich bedank mich bei jeden,
der's bis hier hin gehört hat
yeah, hätte noch so viele Beats
hätte noch so viele Ideen
hab noch so viel in Planung
aber irgendwann muss auch mal Schluss sein, yeah.
Ich hoffe, ihr werft das Ding
jetzt nicht einfach in den Mülleimer,
sondern geht damit wieder brav
Zurück zum Anfang

Vídeo incorreto?