speedy:
halb deutschland schnarcht im chor
egal, wir kicken styles ungefragt ins ohr
mit 'nem kopf überfüllt wie die arche noah
ey, wir lieben diesen scheissjob nach wie vor
das ist ja gerade das romantische an diesem saftladen
ausgepresst wie 'ne orange, klar stellt man sich da 'n paar fragen
acht jahre showbranche, ob wir's wohl jetzt geschafft haben
dank an so manche die uns neue kraft gaben...

boris:
...denn es gab zeiten, da fühlte ich mich ziemlich zerrieben
zwischen denen, die mich hassen und denen, die mich lieben
irgendwie klassisch in die falle getrieben
bis ich dann irgendwann dachte: ach, lasst mich alle zufrieden
bei den einen sorg ich sofort für begeistertes geschrei
die anderen halten mich für weich und meinen, das ich gescheitert sei
wieder andere wollen gleich streit und drohen mit keilerei
der erste meint, was fürn scheiss, der zweite was für n geiler style
und was soll die ganze kacke, wenn der spass auf der strecke bleibt
und man jeden tag wie irgend so ein arsch um die ecken schleicht
völlig geschaft, keine kraft zum gerade machen
fühlt man sich schlapp wie son paar nasse badesachen
klingt schlimm was? und wenn du dich jetzt daran erinnerst
war das ganze sicherlich nicht im sinne des erfinders
ich hatte den überblick verloren in dieser geisterbahn
obwohl die dinge, die ich wollte, doch so einfach waren

chorus:
wenn's nach mir ginge
bräuchte ich nicht viel mehr als vier dinge:
raps mit witz, die ich zu papier bringe
beats und cuts, scharf wie'ne rasierklinge
all meine leute, wenn ich 'n glas bier trinke
auf hiphop, auf die liebe, auf's leben
plus dies derbe gefühl und zwar hier drinne
auf mich, auf dich, auf jeden!

björn:
es kommt mir so vor, wenn ich s-bahn fahr und daran erinnert werd
dass es fast noch gestern war, als ich jeden tag in pinneberg
frühmorgens total sinnentleert auf dem bahnhof stand
dacht das alles immer schlimmer wird, und alle planlos fand
bis ich checkte, rap für mich entdeckte, das war n cooles ding
ich fuhr nach osdorf, wo ich dann zur schule ging
übte graffiti, wenn ich bei daim auf seiner bude hing
du mußt verstehen, dass ich manchmal wie mein bruder kling
als man mich und ole mit pistole verhaftete
traf mich ein harter schlag vom apparat vater staat
die soko ließ uns nicht ein einziges foto
mit sechzehn verschuldet, hatt ich jedenfalls gecheckt:
logo, das muß wohl hip hop sein, doch ich stand bis zum hals im dreck
weil sich der teufel im detail versteckt
abenteuerlustig hatt' ich durst gekriegt wie nach salzgebäck
doch es war echt ziemlich frustig in der wurstfabrik in halstenbek
alles weder stressfrei, noch preiswert
denk ich als die S3 an der wand vorbeifährt
heute schreib ich texte zum beat, statt auf wände mit acryllack
dass auch der letzte sieht, dass ich am ende das gefühl hab
es blieben ein paar dinge gleich seit den ersten tagen
es war nicht immer leicht, doch es fällt mir nicht schwer zu sagen
was ich daraus gelernt hab, willst du allen ernstes fragen
hiphop - ein gefühl, dass wir in unseren herzen tragen.

boris:
das leben ist kein wunschkonzert
schon klar, in diesem fall nur leider grundverkehrt
als beweis wird der scheiss hier zur kunst erklärt
ey, prost auf die musik, die uns jungs ernährt
es gibt nun mal nichts schlimmeres als lamentierende popstars
also weg mit der kopflast, raus aus der rolle des opfers
rein in die läden der gegend, begrüsse jeden kollegen
paar takte reden und dann schockt das...

speedy:
...und sie fliesst heftig unsere lebensader
kennt ihr schon exel.pauly vom trainingslager?
wenn der kerl auf der belle etage ist
cuttet er so revolutionär, dass das system bald offiziell im arsch ist
diese lahme welt erhält neuen anschwung
yo mama ist unser fels in der brandung
jens achtet darauf, dass das geld schon zusammenkommt
so überstanden wir gemeinsam jede noch so seltsame wandlung
denn mittlerweile kennen wir das geschäft aus'm effeff
gehört wird draussen, wer am lautesten kläfft
doch hiphop ist und bleibt mein flauschiges nest
und nach'm haufen stress feiern ich und meine jungs ein rauschendes fest
die mädels sind am schwofen, die typen sind am posen
sagt mal, sieht man mir eigentlich an, dass ich verdammt froh bin?
und jetzt 'ne ansage von ganz oben
'ich will alle füsse sehen auf'm tanzboden!'

Vídeo incorreto?