Lieben heiat nicht leiden,
tausend Traume bleiben uns Â- irgendwie
Mua Dich mit ihr teilen,
doch das mit uns beiden geht - irgendwie
Ich hab doch immer nur dich gewollt und hatt Dich langst schon zu mir geholt
Doch auch ein bisschen ist mir genug Â- Du tust mir gut

Du, sei zartlich wenn Du kommst,
leise wenn du gehst
Ich leb unsern Traum und halt ihn far uns fest
Unsere Liebe ist nur auf Zeit
Wann wird sie frei sein?

Du sei zartlich wenn Du kommst,
leise wenn du gehst
Lasch ganz sanft das Licht,
die Tranen siehst du nicht
Deine Liebe sie bleibt in mir Â-
gehst du zu ihr..

Zeit far mich alleine,
mich starn keine Zaune mehr Â- irgenwo
Frei far deine Nahe,
hoff dass ich Dich sehe Â- irgendwann - irgendwo
Und manchmal ruf ich Dich heimlich an, har Deine Stimme sekundenlang
Denn auch ein bisschen ist manchmal viel Â- wenn man sich will

Du, sei zartlich wenn Du kommst,
leise wenn du gehst
Ich leb unsern Traum und halt ihn far uns fest
Unsere Liebe ist nur auf Zeit
Wann wird sie frei sein?

Du sei zartlich wenn Du kommst,
leise wenn du gehst
Lasch ganz sanft das Licht,
die Tranen siehst du nicht
Deine Liebe sie bleibt in mir Â-
gehst du zu ihr

Vídeo incorreto?