Ich gehe im grellen Sonnenlicht,
eine Erleuchtung, die die Nacht verschwinden lt.
Sie wei, da die Verheiungen mit 100prozentiger Sicherheit eintreffen werden,
da gibt es keinen Zweifel, wie man in ihren Augen sehen kann.
Du hrst sie zum Himmel singen -
und das ohne einen Ton, den man hrt -
In jeder einzelnen Situation (keine ist zu gro keine zu klein).
Sie blickt auf und die Welt schaut zu.

Chorus
Sie singt Halleluja (Preist den Herrn)
auch wenn alles sinnlos erscheint.
Ihre Hoffnung, der Retter, beeinflut alles, was sie tut und wie sie liebt.
Sie singt Halleluja (Preist den Herrn),
und kommt wieder auf den Boden der Tatsachen zurck.
Die Hnde in den Himmel gestreckt
sie wartet auf den Tag, wenn sie den Vater sagen hrt ...

Komm tritt ins Licht so hell;
ein Charaktercheck im Dunkel der Nacht.

...
das ganze Verstndnis im Auge des Nachbarn
Um dieses Rennen zu vollenden, als wre dies der letzte Tag.
Feiern in allem, was wir tun und allem was wir sagen.
Lat uns aufblicken denn die Welt schaut zu.

Chorus

Wir singen Halleluja (Preist den Herrn),
auch wenn alles sinnlos erscheint.
Unsere Hoffnung auf den Retter beeinflut alles, was wir tun.
Es soll fr Dich sein.
Wir werden Halleluja (Preist den Herrn) singen und auf den Boden der Tatsachen zurckkehren,
unsere Hnde sind ausgestreckt in den Himmel
Wir warten auf den Tag, wenn wir den Vater sagen hren,
yeah, Ihn sagen hren:
"Gut gemacht, du warst gut und treu.
Komm rein, komm mit und teile alles mit mir.
Willkommen zu Hause - du warst gut und treu
bis in alle Ewigkeit."

Vídeo incorreto?