Und dann kam der Montag
ich suchte die Stadt
Die örtlichen Männer
die hatt ich so satt

Ins Leben gestoßen
mehr Glück als Verstand
Mein Mund viel zu rot
und ich sah seine Hand
Ich traf den Mann, der mir erfolg versprach
er lud mich zu sich ein
Er wollte, dass ich seinen Namen trag
doch ich, ich sagte nein.

Das war das Ende dieser Karriere
Das war das Aus vor dem Beginn
Drum weiß ich nicht, was geworden wäre
da ich nun bleibe, was ich bin.

Und dann kam der Alltag
ich sagte "Hallo"
lackierte die Nägel
und ging ins Büro

Tippte artig seine Briefe
bewies mein Talent
wollte endlich nach oben
damit man mich kennt
Ich setzte alles auf mein Sexappeal
und auf mein langes Bein
meinem Chef dem war das viel zuviel
er sagte "AnNa, lass das sein"

Das war das Ende meiner Karriere
Das war das Aus vor dem Beginn
drum weiß ich nicht was geworden wäre
da ich nun bleibe was ich bin.

Und dann kam der Frühling
ich ging wieder aus
Nach dieser Enttäuschung
da musste es raus
Ich sah eine Bühne
und ein Mikrophon
ich fing an zu singen
und suchte den Ton

Und ich singe mir das Leben bunt
solange man mich lässt
und ich schreie mir die Seele wund
mach die Bitterkeit zum Fest

Das ist der Anfang meiner Karriere
Das ist der Start und der Beginn
dum weiß ich nicht was geworden wäre
da ich nie bleibe was ich bin.

Das ist der Anfang......

Vídeo incorreto?