Verse 1:

wir haben so viele Sachen gesehen, Sachen gesehen, Dinge erlebt und Dinge erlebt das war der Anfang und jetzt wird's Zeit, dass's weitergeht
und wir sahen so viele kommen, so viele kommen und so viele gehn und so viele gehen
es war nicht leicht doch Keiner hat gesagt, dass's einfach wird
und ja, ich denk gern zurück, doch bin mir bewusst, es war niemals besser
dann denkt man zurück, verdrängt man oftmals die Zeiten, die schlecht war'n
und vieles was schlecht war, is' heute viel besser, doch
natürlich sind auch Sachen schlimmer geworden
doch wir halten uns damit auf und blicken nicht mehr nach vorne
wir sind nicht dran gestorben, dass ist alles, was zählt
wir sollten froh sein, dass wir hier steh'n (Eyyy)

Hook:

denn glaub mir, ich geb' nicht auf, halt den Blick nach vorn
den was war das war und ich denk an das was kommt
denn die Zeit bleibt leider nicht steh, und wir können den Zeiger nicht drehen
man, so ist einfach das Leben, sing mit mir man und gib nicht auf
halt den Blick nach vorn, denn was war, das war
und ich denk an das, was kommt

Verse 2:

ich bin schon so lange dabei, jetz' ne' ganz andere Zeit, und geht's
um diesen Sprechgesang hier, hab' ich alles miterlebt
früher war'n alle so soft und jetzt sind alle so hart
und ich bin immer noch da, weil ich immer noch dazwischen steh'
und ja, ich denk gern zurück doch bin mir bewusst, es war niemals besser
dann denkt man zurück, verdrängt man oftmals die Zeit, die schlecht war'n
zum Beispiel, dass es damals für Rapper kein Cash gab und
die Stimmung hier is' schon mal besser gewesen
dafür haben viele es hier geschafft nur von HipHop zu leben
und können ihre Kids ernähren nur durch diese Musik
wir sollten froh sein, dass es das gibt

Hook:

denn glaub mir, ich geb' nicht auf, halt den Blick nach vorn
den was war das war und ich denk an das was kommt
denn die Zeit bleibt leider nicht steh, und wir können den Zeiger nicht drehen
man, so ist einfach das Leben, sing mit mir man und gib nicht auf
halt den Blick nach vorn, denn was war, das war
und ich denk an das, was kommt

Bridge:

ich hab auch keine Ahnung, was des für ne' Musikrichtung is', aber es fühlt sich irgendwie gut an (Switch)

Outro:

ich halte den blick nach vorn
ich halt mein blick nach vorn
ich halt mein blick nach vorn
ich halt mein blick nach vorn
ich halt mein blick nach vorn
ich halt mein blick nach vorne (mhm, uh)

ich halt mein blick nach vorn
ich halt mein blick nach vorn
ich halte mein blick nach vorn
ich halt mein blick nach vorn
ich halt mein blick nach vorn (uh)

Vídeo incorreto?