Sie hängt an der Wand und lebt doch ist tot
die Meisterin kommt und die Fäden geh'n hoch
sie bewegt sich und macht alles was sie sagt
der Griff an das Seil in der Nacht und am Tag

Es ist Neid
weil ich dich auch gern hätte
meine kleine Marionette

Ich bin entzückt bin voll von Glück
ihr kalter Bann er zieht mich an

Chorus:
Lauf meine Kleine
ich zeige dir deinen Weg
sie läuft nicht alleine
sie bleibt nicht hier weil sie geht, lauf

Sie hat die allerschönste Puppe im Land
hasserfüllt sitzt sie und beginnt ihr Werk
sie nimmt die starken Fäden in die Hand
lässt sie laufen und nun schlägt ihr Herz

Ich möchte dein sein ich will dich erretten
doch die Seile schneiden tief in dein Fleisch
du bist gefangen durch die seidenen Ketten
dein Wille stirbt und verfliegt mit der Zeit

Vídeo incorreto?