Ich hab' noch den Geschmack auf den Lippen,
von deinen Küssen.
Ich dachte, welch ein Schuft,
und rang nach Atemluft.
Ich spür' noch immer diesen Blick,
der mich fixiert hat,
und irritiert hat.
Mein Herz schrie, Bitte laß' mich.
Oh Gott, bloß das nicht.
Doch es ging nicht mehr zurück.
Es begann ein heißer Flirt,
vielmehr sollte es nicht sein,
nun bin ich total verstört,
ich kann nicht schlafen und fühle mich allein.

Bitte verzeih' mir, ich habe mich verliebt.
Oh verzeih' mir, Du machst mich ganz verrückt.
Wie ein Mädchen von fünfzehn, sechzehn Jahrn,
bitte verzeih' mir, mein Herz hat sich vertan.
Oh bitte glaub' mir, ich kann doch nichts dafür,
Oh verzeih' mir, ich komm nicht los von Dir.

Ich denk' noch an jede Sekunde auf dieser Party,
der Mann in deinen Blicken an mein' näher rücken,
und deine rücksichtslose Art, meinem Ego zu schmeicheln,
mein Gefühl zu streicheln.
Ich hielt Dir meinen Mund erwartungsvoll entgegen,
der Gegenwart entrückt.
Und dann war die Nacht vorbei, mein Gefühl war wie betäubt,
Du gabst mich wieder frei, frei wie die Wolke, die der Wind am Himmel treibt.

Bitte verzeih' mir, ich habe mich verliebt.
Oh verzeih' mir, Du machst mich ganz verrückt.
Wie ein Mädchen von fünfzehn, sechzehn Jahrn,
bitte verzeih' mir, mein Herz hat sich vertan.
Oh bitte glaub' mir, ich kann doch nichts dafür,
Oh verzeih' mir, ich komm nicht los von Dir.

Ich war so sicher, daß Du nur ein Spaß bist,
wie die berauschenden Früchte in meinem Cocktailglas bist.
Wer konnte ahnen, daß die Nacht so tief geht,
daß so was schief geht.

Bitte verzeih' mir, ich habe mich verliebt.
Oh verzeih' mir, Du machst mich ganz verrückt.
Wie ein Mädchen von fünfzehn, sechzehn Jahrn,
bitte verzeih' mir, mein Herz hat sich vertan.
Oh bitte glaub' mir, ich kann doch nichts dafür,
Oh verzeih' mir, ich komm nicht los von Dir.

Vídeo incorreto?